Flyershop Warenkorb

Die Hand Gottes



+
"Es war ein bisschen die Hand Gottes und ein bisschen Maradonas Kopf," so Diego Armanda Maradona nach seinem legendären Handtor bei der Fußball-WM 1986 im Mexico.

Sportler sind oft gute Schauspieler und verdecken so ihr unfaires Handeln. Gott dagegen spielt nie unfair. Gott nahm sogar die Niederlage auf sich, damit wir siegen können. Jesus Christus, Gottes Sohn nahm die Strafe auf sich, um uns zu retten.

DIN A7, 4 Seiten

Flyer lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.